Vorteile

Deutliche Einsparung


Die hohe technische und personelle Kompetenz, die sich mit dem CAD-Provider verbindet, schafft auf Kundenseite nachvollziehbare Entlastungen. VESCON führt dabei unterschiedliche Know-how-Segmente wie die klassischen Ingenieurdienstleistungen (Inhalte) mit zukunftsorientierten Informationstechnologien (Plattformen) zusammen. Besonders durch den professionellen CAD/CAE-Einsatz und durch die zweckorientierte Nutzung von Intranet/ Internet werden für den Kunden deutliche Wettbewerbsvorteile generiert.

Hohe Verfügbarkeit


Bei entsprechenden IT-Rahmenbedingungen erfolgt der Zugriff auf Dokumente in ihrer aktuellsten Form über Intranet/Internet jederzeit, weltweit. Recherchefunktionen erleichtern die zielorientierte Datensuche.

Gesteigerte Aktualität


Geänderte Daten werden zentral aktualisiert und umgehend zur Verfügung gestellt. Dies wird durch einen ständigen Änderungsdienst gewährleistet. Die gezielte Informationsverteilung erfolgt per E-Mail.

Verbesserte Qualität


Alte Datenbestände sind mitunter nicht zugänglich, unzureichend attributiert, und widersprüchlich aufbereitete Kopien sind im Umlauf. Dadurch entstehen zusätzliche Personalaufwendungen, Qualitätsverluste und Informations-
barrieren.
Mit Einführung des CAD-Providers geht eine konsequente Standardisierung einher, die eindeutige Vorgaben, Richtlinien und Normen bereitstellt. Bestandsdaten und Dokumente werden sukzessive eingearbeitet. Medienbrüche werden abgebaut, aus einer „Bring-Schuld" wird eine „Hol-Pflicht".


Kundennutzen


Aufwendungen entfallen:

  • durch Entlastung von Routineaufgaben
  • bei Lizenzen, Wartung, Schulung von Mitarbeitern
  • bzgl. zeitintensiver Recherchen nach Unterlagen

Synergien entstehen:

  • Wechselnde Auslastung der betroffenen Abteilungen verringert sich
  • Veränderungen in den Anlagen werden schneller dokumentiert
  • Konzentration von Know-how

Qualitätsverbesserungen erzielen:

  • Workflow wird rationalisiert
  • Abbau von Medienbrüchen
  • Schlanker Informationsfluss